Good times, great friends
Mittwoch, 23. April 2008

Hello again

 Jetzt hab ich grad mal wieder ein paar Minuten Zeit um zu schreiben...

 Gestern waren wir mit Julias Klasse im Folk& Transport Museum. Das war ein wirklich schoener Ausflug! (hab auch Fotos, aber hochladen geht ja wie gesagt nicht...)

Dieses Museum ist wie ein grosser Freizeitpark. Auf der einen Haelfte dreht sich alles um alte Fahrzeuge und auf der anderen Haelfte ist ein Dorf nachgebaut. Alles so aus den "Victorian Times".  Und da gibt es dann alles, Wohnhaeuser, verschiedene Laeden, Pubs, Kirchen, Schule, Handwerker, Kino usw. Alles ist halt der damaligen Zeit nachempfunden und dort arbeiten dann auch Leute (alles Rentner wuerde ich sagen) in den Klamotten von Frueher usw. ich denke ihr koennt euch das ungefaehr vorstellen wie ich das meine Man kann ueberall hineingehen und alles anfassen und ausprobieren und und und! Das war besonders fuer die Kinder toll. In Deutschland gibt es ja kaum noch solche Museen. Da haengen dann nur Schilder ala "Nichts anfassen" etc. also es war wie gesagt ganz toll! In manchen Haeusern gab es vorfuehrungen und man durfte dann auch selber Sachen ausprobieren Lunch haben wir dann in der Dorfschule gehabt Die Kinder waren hin und weg

Nach der Schule hat uns die "Unterrichtshilfe" aus Julias Klasse mit zu Tesco (unserm Lieblingssupermarkt) genommen. Ein Riesending!!!  Da gabs echt alles Und ich hab endlich mal wieder ein tolles chemisches Watermelon Duschgel gefunden  *strahl* von JellyBelly Beans... ich hoffe mal es schmeckt nicht auch noch so... :P Nach dem shoppen wurden wir dann sogar wieder zurueck zur Schule gefahren Die sind wirklich soooo lieb hier zu uns . Die Busfahr in die Stadt und zurueck haette uns sonst auc wieder 3 Pfund gekostet. Heute muss ich ihr angebot uns jederzeit nochmal hinzufahren gleich noch einmal in Anspruch nehmen... Denn ich will am Feitag mit meiner Klasse Brot backen und brauche noch ein paar Zutaten die es hier nicht so einfach gibt (frische Hefe, dunkles Mehl und deutsche Salami, die gibts nur da). Heute Abend wollen unsere Lehrer und Class Assistents uns unbedingt nochmal zum Essen ausfuehren  Also sind wir da gleich wieder verplant

Am Vormittag war ich heute nochmal mit Julias Klasse unterwegs. Allerdings nur zu einem Spaziergang im nahe gelegenen Park mit Tea Time und Scones. Das ist hier so ueblich Ich finde es immer wieder schoen, das man hier so einfach mit einer Klasse von 5 koerperbehinderten Kindern (und 4 davon im Rollstul) in ein schickes teures Ausflugslokal kann ohne bloed angeguckt zu werden und dann auch noch so hilfsbereit und nett bedient zu werden. Woran ich mich auch noch immer nicht gewoehnen kann (und auch nicht mehr gewoehnen werde) ist das man hier alles am Tisch stehen laesst und dann abgeraeumt wird. Ich meine, gut, im Restaurant ist das okay, aber bei einem Imbiss, bei Mc Donalds oder so da raeumt man doch selber ab... nein... hier nicht... hier wird alles stehen und liegen gelassen. Und Julia und ich sind immer wieder versucht hier alles aufzuraeumen... :P Aber so ist das halt, andere Laender andere Sitten :P

23.4.08 14:30


Montag, 21. April 2008

Hallo ihr Lieben!

 Leider konnte ich jetzt einige Tage nicht ins Internet.... In Stranmillis wurden unsere Wlan zugaenge gesperrt und naja... dann hatten wir kein Internet, das hat uns ziemlich geaergert, zumal ich mich zum Skypen verabredet hatte und das dann nicht ging und ich mich dafuer so abgehetzt hatte... naja, aber wir haetten eh kaum zeit gehabt. am samstag waren wir beim giants causeway und es war soooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

schoen! wir hatten super wetter! so gut war es hier noch nie seit wir da sind! alles war toll! die ganzen sachen die wir gesehen haben, die busfahrt und der fahrer und alles einfach! ich hab ganz viele tolle fotos gemacht! leider kann ich die jetzt nicht hochladen... hier ist die seite dafuer gesperrt und stranmillis ging ja nicht... na mal schaun. aber ich bin ja bald wieder zu hause. noch 1 1/2 wochen! Ich freu mich auch schon wieder drauf

Vielleicht hat der ein oder andere ja Lust am Samstag 3.5. oder sonntag 4.5. bei mir zum irischen fruehstueck zu erscheinen? Ich kann euch noch nichts genaues sagen, aber ich rufe an wenn ich wieder in Berlin bin, also haltet euch die beiden Vormittage gegebenenfalls frei ich muss aber erstmal mit meiner family sprechen und etwas planen bevor ich sagen kann welcher Tag besser waere.

Uns gehts sonst sehr gut und ich arbeite hier in meiner klasse grade an einer power point praesentation von berlin und deutschland. die will ich dann meiner klasse zeigen, denn mittwoch bis freitag habe ich nach dem lunch, also ab 13.30 hier die zeit etwas zu zeigen und zu machen. wir werden wahrscheinlich auch ein deutsches brot oder kekse backen. denn sowas gibt es hier nicht wirklich... man isst hier nur toast in allen variationen und die kekse sind entweder american cookies oder total pampige muffins oder so kuchen eingewicht in puddingsosse... komisch halt... :P

Nagut, wer also interesse an einem Fruehstueck hat (also typisch irisch/britisch mit Spiegelei oder Ruehrei, baked beans, wuerstchen und speck etc.) der meldet sich bitte schon mal bei mir, entweder hier im gaestebuch oder per email, oder auch studivz. myspace ist nicht so guenstig weil die seite von hier aus gesperrt ist. aber dann kann ich etwas besser planen was ich von hier mitbringen muss. danke (PS: Jens und Mama, ihr muesst euch nicht extra melden, ihr seit eh eingeplant und muesst eh probieren ob ihr wollt oder nicht!!! :P)

21.4.08 14:34


Dienstag, 15. April 2008

Es gibt Tage, da sollte man am besten im Bett bleiben... Heute ist so ein Tag, aber selbst das im Bett bleiben war Sch...

Ich habe mich am Wochenende irgendwie erkaeltet. Allein das schlaucht mich schon und ich versteh es eigentlich nicht... wir waren zwar draussen, aber immer gut angezogen (im Gegensatz zu den Leuten die hier rumrennen und bereits bei den erstes sichtbaren Sonnenstrahlen in Minirock und ohne Strumpfhosen draussen rumflanieren.... naja, dafuer traegt man dazu dann aber auch immer schicke fell moonboots....) Jedenfalls hab ich mich schoen erkaeltet, den Hals hat es allerdings nicht so doll erwischt wie meine Nase *schnieeeef* Ich fuehl mich etwas besch...eiden...

Um dem ganzen noch die Krone aufzusetzen: Irgendwie habe ich mich heute Nacht im Schlaf gedreht und mit dabei mit voller Wucht meinen Kopf an so einem beschissenen kleinen Regalbrett ueber meinem Bett gestossen. Und zwar direkt die Ecke getroffen, voll zwischen den Augen.... Der Schmerz war wenigstens schlimm genug um direkt wieder in die Kissen zu sinken und weiter zu pennen.... eine Scheisse ist das... Maaaan... Ich muss mich hier mal auskotzen... Warum passiert mir das denn immer und dann auch noch wenn es mir eh schon so scheisse geht?!?! Maaaaan...!!!! Etwas weiter links oder rechts und ich haett mich die Ecke voll ins Auge gerammt oder halt etwas tiefer und ich haett mir direkt die Nase gebrochen... Gut das ich wenigstens den Pony habe der das ganze Elend verdeckt... schoen rot wirds eh schon in seit dem und die Beule kommt bestimmt auch nocht... Viele Gruesse also vom letzten Einhorn

 Bloeder Tag... nachdem ich mich um halb 8 aus dem Bett gequaelt und meine Erkaeltungsmedis eingeworfen habe sass oben im Waschbecken auch noch eine Monstermaessige fette schwarze Spinne! Schlimmer konnte es ja kaum noch kommen... *grrrr* Naja, aber der Wasserkocher liess sich ja auch in der Badewanne fuellen... who cares...

In der Schule dann auch noch Sport... ich schwitze mich eh schon tod und dann sowas... das koennt ihr doch nicht mit mir machen?!?! Naja aber ich hab auch keine Lust in meinem gefaehrlichen Bett zu schlummern.... rrrrrrr.... und dann regnets noch... immer mal wieder und eigentlich muss ich nachher noch  zur Post um die Karten endlich abzuschicken.... schoen... schoenes Aprilwetter hier... hach... drueckt mir die Daumen das ich das alles ueberlebe....

15.4.08 14:25


Samstag, 12. April 2008

So, ich bins mal wieder und wirklich viel zu schreiben habe ich eigentlich nicht. Wir sind seit gestern wieder in der Uni in Stranmillis und haben wieder ordentlich w-lan hier Gestern hab ich dann zum 1. Mal mit Skype telefoniert und ich find das sehr praktisch Die liebe Julia hat mir dazu ihren Laptop geliehen denn der hat ne camera eingebaut. Also falls noch jemand skypen mag ihr findet mich unter echos-of-silence und vielleicht bin ich sogar mal online Wenn dann aber nur am wochenende und abends. Ansonsten lade ich grade noch ein paar Bildchen hoch, mehr eigentlich nicht Morgen Abend gehts dann wieder zum lieben Bruder unserer deutschen Lehrerin, dagibts auch w-lan. Ab Montag wird wieder gearbeitet, was auch viel Spaß macht und irgendwann ende nächster Woche kommen dann wohl auch eure Postkarten an, alles liebe

 

http://www.kodakgallery.de/ShareLandingSignin.jsp?Uc=2wmewzjuh.39wbo0syh&Uy=pf6uxx&Upost_signin=Slideshow.jsp%3Fmode%3Dfromshare&Ux=0

 

Heute waren wir shoppen, daher die Fotos, konnte aber nicht alle neuerrungenschaften fotografieren, denn das meiste sind kleinigkeiten bzw. nen geburtstagsgeschenk für meine liebe freundin verena und noch 2 andere geschenke für die liebe mama und den jens. Joa, nächstes Wochenende machen wir dann endlich die Tagestour nach Giants Causeway, ich freu mich schon total endlich mehr vom Land zu sehen. Vorhin hab ich hier noch auf dem Unigelände beim Rauchen einen älteren Herren getroffen,n der fragte erstmal wo ich denn herkomme, ich meinte aus Deutschland. Und dann legte er in gutem Deutsch los, war mal deutschlehrer hier und hat in münchen studiert. war nett Malwas anderes

12.4.08 22:28


Freitag, 11.April 2008

Hach, ich fuehl mich ja fast wie neu geboren!!! Das Guiness hat also doch nicht umsonst den Ruf das es eine Heilende Wirkung haette (aber die andere Matratze hat wahrscheinlich auch etwas dazu beigetragen...)

Das Pub Quiz gestern Abend war wirklich sehr Spassig! Auch wenn man ja sonst quasi nie die Gelegenheit hat, mit seinen Lehrern und anderen Schulmitarbeitern mal einennTrinken zu gehen :P Ich hatte mich Anfangs nur fuer ein kleines Guiness entschieden, schliesslich muss ich ja endlich mal eins Trinken nach 2 Wochen :P Aber spaetestens nach der Haelfte stand schon gleich wieder ein neues vor mir, weil uns wieder einer einladen wollte..... Julia hat ihr erstes Bier ja schon gereicht (ich glaub das war ein Kilkenny) und war dann mit dem 2. sichtlich etwas ueberfordert :P Ich hatte auch schon ganz rote Wangen und fuehlte mich nach dem 2. Guiness doch etwas beduselt.... Jaja, die lieben Iren sind ja nicht umsonst fuer ihrer Trinkfestigkeit beruehmt + beruechtigt! Das was wir an dem Abend in kleinen Glaesern hatten, haben die locker in grossen Vernichtet... Man man man..... nach dem 3. Guiness (als ich direkt schon wieder nach dem naechsten gefragt wurde, wenigstens wurde ich gefragt! :p) hab ich mich dann doch lieber fuer Wasser entschieden, denn heute ist ja nochmal Schule um 9Uhr :p Okay, unsere Lehrerinnen waren ja beide dabei (Julias allerdings mit lautstarkem Einsatz fuer unser Team :P), den wird es ja hoffentlich nicht besser gehn als uns... :P Aber ich fuehl mich prima! Julia hat schlecht geschlafen und quaelt sich soeben aus den Federn (Sie hatte halt zu wenig guiness!)

Dafuer hatte sie beim Los-ziehen Glueck und hat mal eben nen 20£ Einkaufsgutschein abgeraeumt... Das Quiz selber bestand aus ca. 8 Runden mit jeweils 10 Fragen aus jeweils 1 Kategorie pro Runde. Es gab 5 Teams mit je ca. 7 Leuten. Die Fragen waren allerdings eher fuer die Generation 40+ erdacht worden Ich konnte eigentlich nur in der Kategorie "Horrorklassiker" mitreden :P Literatur, Songtexte, Filme, usw. waren weitere Kategorien in denen sich aber alles mehr um die 50er bis 70er Jahre drehte. Aber es war lustig! Und wir haben auch relativ viele Fragen gut verstanden. Man merkt halt, das wir schon fast die Haelfte der Zeit hier rum haben Zwischen den Runden gab es noch so Sonderspiele bei denen man Aufgaben auf einem Zettel in seinem Team loesen musste z.b. waren auf einem Bilder von 10 beruehmten Film-Piraten und man musste die Schauspieler erraten (Ich kannte nur Johnny Depp in FdK, und dustin hofman in hook) oder am Anfang wo man einen Bogen bekam auf dem man alle Strassen und Sondergebaeude beim Monopoly eintragen musste und dann noch die Form der Spielfiguren (nur dummerweise die aus der englischen Variante, aber Julia und ich haben das einfach in Deutsch gemacht.. :P) Am Ende war unser Tem 2. und wir waren damit ganz zufrieden :P Anschliessend haben wir uns noch ein bisschen unterhalten und wurden dann wieder ins Charlet zurueckgefahren.

Heute steht uns ja dann wieder ein Umzug ins Haus, aber wir werden ja abgeholt und hingefahren. Und in der Schule gibt es heut franzoesisches Fruehstueck....

11.4.08 09:20


Donnerstag, 10. April 2008

Hallo da Draussen Bitte wundert euch nicht das ich Gestern und Vorgestern nichts geschrieben habe, aber irgendwie ist auch nichts wirklich aufregendes passiert... :P Ausser das meine Matratze im Charlet drueben absolut schrecklich ist.... ich hab solche Rueckenschmerzen... aber ich moechte ja hier nicht rumheulen... Ich werde heut Nachmittag fragen, ob ich die Matratze gegen eine andere eintauschen kann, es gibt noch ein paar in den leeren Raeumen und die sind allemal besser als diese Haengematte auf der ich momentan schlafen muss... :P Das Kino gestern musste leider aus irgendwelchen Gruenden ausfallen, wird aber evtl. nachgeholt. Heute Abend gehen wir mit den class assistents zu so einem Pub Quiz oder sowas... wir sind gespannt So und nun muss ich auch aufhoeren, weil die Schule losgeht.

 Nachtrag: Am Wochenende wird diesmal alles reibungslos ablaufen. Die Studentin die uns 2 Raeume anbietet war eben hier und hat mit uns gesprochen. Alles geht klar. Sonntag koennen wir noch einmal bei dem Bruder unserer Lehrerin aus Berlin schlafen. Trotzdem fehlen uns noch 2 Sonntage die wir irgendwo schlafen muessen... Einen davon wuerde uns die Schule nochmal komplett bezahlen, sicher koennten wir auch nochmal den Bruder unserer Lehrerin fragen, aber irgendwie ist uns das alles sehr unangenehm... die beiden Studentinnen wuerden auch fuer uns zusammenruecken und sich 1 Zimmer fuer eine Nacht teilen und wir beide das andere... aber irgendwie ... naja... Wir muessen mal sehn wie wir das machen. Ansonsten bleibt uns nur der 18 Personen Schlafsaal in meinem ehemaligen Hostel fuer 7 Pfund die Nacht... besser als nichts. Und 24euro inkl. Fruehstueck in der Uni koennen wir uns auch nicht jedes mal leisten, dafuer reicht das Geld einfach nicht aus... Alles ganz schoen kniffelig ;P Aber wir werden das schon irgendwie schaffen :P

10.4.08 10:06


Montag, 7.April 2008

Hallo ihr Lieben Letzter Tag heute in Stranmillis mit W-Lan, danach wird´s wieder blöd... deswegen laden nebenbei eine Auswahl an Fotos von der heutigen Stadtrundfahr hoch Ich hab über 90 Fotos gemacht und musste mich jetzt echt entscheiden, denn das hochladen dauert auch immer recht lange. Aber so habt ihr was zu sehen und ich noch nicht alles verraten ;P Nur gezogen hat es ohne Ende da oben auf dem Doppeldeckerbus... war ja so ein offener... dafür konnte man halt gut fotografieren, man kann ja nicht alles haben ;P Auf jeden Fall war es sehr schön und wir haben uns nen prima überblick verschaffen können und sachen gesehen, die wir sonst nicht gesehen hätten. Besonders gefallen haben mir eigentlich die Wandbilder in der Falls- bzw. Shankillroad. Das sind die beiden Straßen, wo die meisten Unruhen in Belfast sind / waren und die noch heute streng nach Katoliken und Protestanten durch eine hohe Mauer getrennt sind. Dort werden noch heute jeden Abend bei Sonnenuntergang die Tore geschlossen und man sollte dann dort nicht mehr unbedingt rumlaufen. Aber es ist schick zu gucken. Gibt viel zu sehen! Schön ist auch die direkte Nähe zum Meer auf der einen und zu den Bergen auf der anderen Seite von Belfast. Belfast ist einfach eine Reise wert, es ist mir unverständlich, warum darauf noch nicht mehr Touristen gekommen sind. Die einzigen Touris hier kommen meistens aus England, Schottland oder der Republik Irland. Deswegen gibts Sightseeing auch (noch) nur auf Englisch. War schlecht zu verstehen, aber das wesentliche haben wir wohl rausgehört ;P Viellicht müsste man mehr Bücher darüber lesen in Deutschland um den Nordirlandkonflikt besser zu verstehen.

 

Nach dem Sightseeing waren wir nochmal shoppen Ich brauchte noch unbedingt ein Souvenir mit einem Irish Blessing, und hab was passendes gefunden Mauspad mit Blessing, praktisch und schön Ja, noch 4 weitere Postkarten (nun hab ich 15 zusammen und muss mich entscheiden wem ich wirklich welche schicke, weils doch recht teuer ist...) und nen Irland Aufnäher der auf meinen Rucksack oder meine Tasche kommt, mal schaun... Von Julia hab ich mich noch zu einem weiteren Klamottenladen hinreißen lassen und ich finds immer wieder toll was die hier für schöne Unterwäsche und Schlafsachen haben Hab heute auch 3 nette Sachen gefunden Für weniger als 10 Pfund. Guuuuut

 

Zurück in Stranmillis haben wir uns mal das Mensa Abendessen gegönnt, was echt sein Geld wert war Trotzdem liebe ich ja am meisten das Frühstück Hätt ich mir auch nicht träumen lassen... Ja, danach noch im Internet rumgefummelt und dann mit unseren Herzallerliebsten Männern in der Heimat gefont. Das war unser Abendprogramm und dan gehn wir gleich nur noch schlafen. Morgen früh wirds etwas hektisch, nur nen schnelles Frühstück und dann müssen wir zur Arbeit fahren um da noch halbwegs pünktlich zu erscheinen

 

FOOOOTOOOOS:

http://www.kodakgallery.de/I.jsp?c=2wmewzjuh.1zpv7rp3t&x=0&y=-11djou

 

7.4.08 23:29


 [eine Seite weiter]
Main Sites
Startseite
Gästebuch
Kontakt
Fotogallerie
LINK
LINK
LINK
LINK
LINK
LINK

Others
Layout-Credits
Host
Designer

Gratis bloggen bei
myblog.de